Englisch

Der Schwerpunkt des Englischunterrichts ist der Erwerb einer fundierten Sprachkompetenz. Hierzu zählt, dass die Schülerinnen und Schüler immer besser den Inhalt und Sinn von Texten erfassen, Unterhaltungen verstehen und aktiv gestalten sowie Schriftstücke verfassen können. Des Weiteren lernen sie verschiedene kulturelle und geographische Aspekte der englischsprachigen Länder kennen.

Durch vielfältige Methoden und Lernanreize werden verschiedene Zugänge zum Spracherwerb angeboten.

Intensivierungsstunden in kleinen Gruppen bieten die Möglichkeit, erlernte Inhalte noch zu vertiefen.

Zudem bietet die Schule im Rahmen ihrer Möglichkeiten Förderunterricht an, der sich sowohl an Schülerinnen und Schüler mit Rückstand in bestimmten Bereichen als auch an besonders leistungsstarke Kinder richtet.

Außerunterrichtliche Angebote wie etwa Theaterbesuche eröffnen zudem eine ganz eigene Annäherung an die Fremdsprache.

Eine lebendige und faszinierende Sprache wie Englisch lebt davon, dass sie in vielen authentischen mündlichen Situationen geübt und erlebt wird.

Daher wird an unserer Schule eine schriftliche Schulaufgabe in Klasse 6 durch eine mündliche Schulaufgabe ersetzt. Diese Partnerprüfung besteht aus einem monologischen Teil, wie zum Beispiel einer Bildbeschreibung und einem dialogischen Teil, wie zum Beispiel einem Rollenspiel.

Die Grundlage der Bewertung bildet der europäische Referenzrahmen A1+.

Zu Beginn der 6. Jahrgangsstufe findet der zentrale Jahrgangsstufentest statt. Dieser wird wie eine mündliche Note gewichtet.

Lehrwerk:

in den Jahrgangsstufen 5 mit 10: Green Line New Bayern, Band 1-6, Klett

http://isb-gym8lehrplan.de