Landesfinale Hockey

In einem spannenden Landesfinale traf das Schulhockey-Team des GMN (Jungen IV) am Mittwoch, 26.7.2017, auf die starke Mannschaft des Melanchton- Gymnasiums Nürnberg.
Bei Wind, Regen und Kälte kämpften die Spieler des GMN in Nürnberg unermüdlich und waren auch eigentlich stets ein Tor vorne. Leider fehlte zum Schluss die Erfahrung und auch ein bisschen die Cleverness, die Führung zu halten und so kam es 30 Sekunden vor Schluss zum Nürnberger Ausgleich (6:6).

Dies bedeutete die Entscheidung per ShootOut (ähnlich dem Penalty).
Hier war dem Team aber - trotz Treffer der Feldspieler und guter Aktionen des Torwarts - das Glück nicht mehr hold. Das Melanchton-Gymnasium traf einmal mehr und gewann somit das Landesfinale Bayern.
Ein großes Lob an die Mannschaft für die Leistung über die gesamte Saison und das Erreichen des Landesfinales bzw. den Gewinn des Vizemeister-Titels!

Das Team: Michael Strasser, Jonas Möck, Carl-Ferdinand Gramann, Jannes Haase (alle 7a), Laurin Schreiner (6a), Dominik Kiening (6c), Titus Wex, Moritz Rappel, Moritz Engel (alle 5a), Linus Möck (5f).

Zurück